EuResis Therapiesystem

EuResis | Enuresis Therapiesystem

  • Empfaenger-Piepser
  • Sendereinheit
  • Sendereinheit_A2
  • Sendereinheit_A3

 

EuResis

...ist ein Therapiegerät zur apparativen Behandlung von Enuresis, bestehend aus einem Sensor und einem Weckgerät.

Die besonderen Merkmale des EuResis-THERAPIESYSTEMS:

  • Bei nur wenigen Tropfen Urin wird das Wecksignal sofort ausgelöst.
  • Der Sensor ist mit dem Weckgerät nicht durch ein Kabel verbunden, sondern die Signale werden mittels Funk übertragen
  • Kompakt (klein, flach; kleiner Sensor)
  • Batteriewechsel, (Knopfzelle) kann bei Bedarf selber vorgenommen werden. Um Batterieleistung zu sparen, ist darauf zu achten das der Empfänger bei Nichtgebrauch ausgeschaltet wird.

  • Minimale Sendeleistung
    Die Sendeleistung von 6 Millionen Geräten entspricht der Leistung einer Glühbirne.
    EuResis-ENURESIS ist somit völlig unbedenklich in der Anwendung.

  • Hautverträglich (in Körpernähe verwendete Materialien sind im Medizinalbereich zugelassen)
  • Umfassende Hilfsmittel wie Therapieplan, kindgerechte Bedienungsanleitung, Hintergrundinformationen für die Eltern.

Wie wird das EuResis Therapiesystem angewendet?

  • Zuerst schieben Sie den Sensor in eine nicht parfümierte "BIO-Binde", die anschliessend in ein Höschen geklebt wird.
  • Bevor Ihr Kind zu Bett geht, zieht es Höschen mit der Binde an und schaltet durch Knopfdruck das Weckgerät ein.
  • Sobald Urin austritt, ertönt der Weckton und weckt das Kind. Durch das Aufwachen wird der Urinfluss gestoppt. Das Kind stellt den Weckton durch Knopfdruck ab, geht auf die Toilette, nimmt den Sensor aus der Binde heraus und reinigt ihn unter lauwarmem fliessendem Wasser.
  • Danach wird der Sensor sorgfältig abgetrocknet und in eine frische Binde geschoben. Hinterher kann das Kind wieder zu Bett gehen und weiterschlafen.
  • Am Morgen wird das Weckgerät ausgeschaltet.

    Die Therapie sollte solange fortgeführt werden, bis das Kind mindestens 14 Tage nicht mehr eingenässt hat.



   Ihre Frage zum Produkt >>

Gelesen 2768 mal

Besuchen Sie uns! - DGU Dresden 20-23.09.17

dresden2017

Kontakt

 
EuroMedical GmbHLigusterweg 2
83313 Siegsdorf
Tel.:   08662 -7050  
Fax.:  08662- 668549
Mobil: 01728131574

Geschäftsstelle NRWErnst-Reuter-Ring 68
50129 Bergheim
Tel.: 02271-984401
Fax.:02271-839928
Mobil:015151121234

Geschäftsstelle Brüssel90 AV MARIE-JEANNE
MARIA JOHANNALAAN 90

BE-1640 ST-GENESIUS-RHODE
Mobil:+32 47593 89 82

Messe / Kongress

Der persönliche Kontakt und der intensive Austausch mit Professoren, Ärzten, OP-Personal und Therapeuten über einschlägige Fachthemen ist uns sehr wichtig. Deshalb sind wir laufend auf zahlreichen Fachmessen und Kongressen vertreten. Sie finden uns auf folgenden Veranstaltungen >>

Distribution

Zur flächendeckenden Kundenbetreuung und zum Ausbau des Vertriebsnetzes suchen wir europaweit versierte Vertriebspartner/-
Handelsvertreter. 
Erfahren Sie mehr...